Taxler überwältigt Handtaschenräuber

Ein Taxifahrer zeigte Courage.
Ein Taxifahrer zeigte Courage. ©Peter Kirchhoff / Pixelio (Symbolbild)
Einem beherzten Taxilenker ist es zu verdanken, dass ein Handtaschenräuber gefasst wurde. Dieser hatte es auf eine 87-Jährige Dame abgesehen.

Dank eines couragierten Taxilenkers und der Hilfe mehrerer Passanten ist ein Räuber in Wien geschnappt worden. Der Täter hatte am Freitagnachmittag auf der Preysinggasse in Rudolfsheim-Fünfhaus einer Pensionistin die Handtasche entreißen wollen. Die 87-Jährige rief allerdings erfolgreich um Hilfe, berichtete die Polizei am Samstag.

Motiv: Geldnot

Das Opfer stürzte auf den Rücken, hielt die Tasche aber weiter fest und schrie. Ein Taxilenker sprang aus seinem Fahrzeug und überwältigte den Räuber. Der 25-jährige Arbeitslose wurde von weiteren Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Er legte ein Geständnis ab, als Motiv nannte er Geldnot.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Taxler überwältigt Handtaschenräuber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen