Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Taxiraub mit Spritze

Unbekannter zwang bei der Höhenstraße einen Taxilenker mit einer Spritze, aus dem Fahrzeug auszusteigen - der Räuber fuhr mit dem Taxi und der Brieftasche des Mannes davon.

Mittwoch gegen 2 Uhr frühereignete sich in Wien 17., in der Artariastraße bei der Höhenstraße, ein Raubüberfall auf einen Taxilenker. Ein bislang unbekannter Mann bedrohte den 46-jährigen Taxilenker mit einer Spritze und nötigte diesen, aus dem Taxi auszusteigen. Der unbekannte Täter setzte sich ins Taxi, in welchem sich auch die Brieftasche des Lenkers befand, und fuhr davon. Eine Sofortfahndung verlief erfolglos. Das Taxi wurde schließlich in Hernals gefunden.

Der mutmaßliche Räuber ist ca. 185-190 cm groß, ca. 35 Jahre alt, schlank, kurze blonde Haare, grüne Augen; war bekleidet mit blauem kurzen Poloshirt und blauen Jeans.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen