Taxilenkerin bei Überfall von Pärchen gefesselt

Eine Taxilenkerin wurde in einer Garage in Erdberg gefesselt und überfallen.
Eine Taxilenkerin wurde in einer Garage in Erdberg gefesselt und überfallen. ©Vienna.at
In der "Park and Ride"-Garage in Erdberg wurde eine Taxilenkerin von einem Pärchen gefesselt und ausgeraubt. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief negativ.

Zunächst hatte siche in Prächen kurz nach 09.30 Uhr ins Donauzentrum chauffieren lassen, wo der Mann für einige Minuten das Fahrzeug verließ. Auch in der Garage in Erdberg war der männliche Fahrgast für einige Minuten ausgestiegen. Bei seiner Rückkehr hielt der männliche Fahrgast  der 48-jährigen Taxilenkerin eine Pistole an und forderte sie in englischer Sprache auf, sich auf den Beifahrersitz zu setzen. Seine Komplizin fesselte das Opfer mit Kabelbindern an den Sitz, danach nahmen die beiden nach einem Bericht der Polizei Bargeld, ein Handy und Schmuck an sich und flüchteten in unbekannte Richtung.Wien.  Diese konnte sich nach dem Überfall selbst befreien und Hilfe holen. Eine Sofortfahndung nach den Verdächtigen verlief negativ.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Taxilenkerin bei Überfall von Pärchen gefesselt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen