Taschendiebstahl in S-Bahn-Station Rennweg: Trio gesucht

Dieses Trio ist eines Diebstahls verdächtig
Dieses Trio ist eines Diebstahls verdächtig ©BPD Wien
Anfang April wurde ein 42-jähriger Mann in der S-Bahn-Station Rennweg in Wien-Landstraße bestohlen. Seine Geldbörse mit sämtlichen Bankkarten wurde gestohlen. Zwei Männer und eine Frau sind der Taten verdächtig und werden nun via Lichtbild gesucht.
Dieses Trio wird gesucht

Bereits am 1. April wurde einem 42-jährigen Mann bei der Schnellbahnstation Rennweg in Landstraße die Geldbörse mit den darin befindlichen Bankkarten gestohlen.

Karten-Missbrauch nach Diebstahl in Landstraße

Von den drei bislang unbekannten Tätern wurden mit der gestohlenen Bankomatkarte in weiterer Folge 14 widerrechtliche Behebungen und diverse Einkäufe an Tankstellen getätigt. Es konnten Fotos der Verdächtigen ausgewertet werden.

Die Wiener Polizei ersucht nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der Lichtbilder zur Ausforschung der bis dato noch unbekannten Verdächtigen.

Hinweise zu den Tätern von Landstraße werden an das Landeskriminalamt Wien (Außenstelle Zentrum Ost) unter der Telefonnummer 01 31310 DW 62650 bzw. DW 62800 (Journaldienst) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Taschendiebstahl in S-Bahn-Station Rennweg: Trio gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen