Taschendiebinnen in U4-Station in Wien-Landstraße am Werk

nahe der U4 trieben sich Taschendiebinnen herum
nahe der U4 trieben sich Taschendiebinnen herum ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Am Freitagnachmittag kurz vor 17 Uhr wurden zwei Taschendiebinnen in Wien-Landstraße auf frischer Tat ertappt. Eine Zeugin hatte bemerkt, wie eine der Frauen auf der Rolltreppe nächst der U4.Station Wien Mitte in die Handtasche einer Passantin griff.

Die Zeugin des Diebstahls in Landstraße nahm sofort die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Security-Mitarbeiter des Bahnhofes Wien Mitte wurden ebenfalls auf den Vorfall aufmerksam und griffen ein.

Festnahmen in Wien-Landstraße

Die beiden Beschuldigten hielten die beiden Frauen bis zum Eintreffen der Polizei an.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die beiden für einen weiteren Handtaschendiebstahl in einem Restaurant am selben Ort verantwortlich waren. Beide sind nach den Vorfällen in Landstraße in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Taschendiebinnen in U4-Station in Wien-Landstraße am Werk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen