Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Taschendieb am Wiener Stephansplatz wiedererkannt: Festnahme

Die Festnahme erfolgte am Wiener Stephansplatz.
Die Festnahme erfolgte am Wiener Stephansplatz. ©APA (Sujet)
Am Samstagnachmittag ging der Polizei ein gesuchter Mann am Wiener Stephansplatz ins Netz. Er soll bereits im Vorjahr 13 Taschendiebstähle begangen haben.
Die Tricks der Taschendiebe auf Weihnachtsmärkten

Die LPD Wien führt in der Vorweihnachtszeit diverse Schwerpunktaktionen gegen den Taschendiebstahl auf Adventmärkten durch. Eine auf Taschendiebstahl spezialisierte
Einheit des LKA Wien konnte im Zuge einer derartigen Streife am 1. Dezember gegen 15.35 Uhr einen gesuchten mutmaßlichen Serien-Taschendieb wiedererkennen und festnehmen.

Dem Gesuchten (47, Chile) werden 13 Fälle von Taschendiebstahl zur Last gelegt, die sich allesamt in der Vorweihnachtszeit 2017 ereignet hatten. Der Mann ist geständig und befindet sich in Haft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Taschendieb am Wiener Stephansplatz wiedererkannt: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen