Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Tanzen ist Medizin" beim 69. Wiener Ärzteball in der Hofburg

Der Wiener Ärzteball findet zum 69. Mal statt.
Der Wiener Ärzteball findet zum 69. Mal statt. ©VIENNA.at
Am 26. Jänner wird beim 69. Wiener Ärzteball in der Hofburg wieder zu einer rauschenden Ballnacht geladen. Knapp 4.000 Besucher werden erwartet.

Zu einem Wissenschaftstreff gestaltet sich der kommende Wiener Ärzteball am Samstag, den 26. Jänner 2019. Teilnehmen werden auch Rolf-Dieter Heuer, Ex-Chef des CERN-Kernforschungszentrums, Daniel Oppenheimer, Ig-Nobelpreisträger und Professor für Entscheidungswissenschaften an der Carnegie Mellon University USA), sowie die Vizepräsidentin des European Research Council, Eva Kondorosi.

69. Wiener Ärzteball in der Hofburg

Der Ball, der dieses Jahr unter dem Motto “Tanzen ist Medizin” steht, zählt mit seinen knapp 4.000 Besuchern traditionell zu den Fixsternen der Wiener Ballsaison. Rund 800 der Teilnehmer kommen aus dem Ausland. Künstlerisches Highlight des Ärzteballs ist dieses Mal die Mitternachts-Show des Quartetts “Bass & Co Brothers”. Insgesamt spielen während der Veranstaltung elf Kapellen und Combos auf.

>> Mehr Infos zur Ballsaison in Wien

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Ballguide
  • Wien - 1. Bezirk
  • "Tanzen ist Medizin" beim 69. Wiener Ärzteball in der Hofburg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen