Tankwagen prallte in Wien-Donaustadt gegen Pkw: Mann leicht verletzt

Der leicht verletzte Pkw-Lenker wurde vom Samariterbund ins Spital gebracht.
Der leicht verletzte Pkw-Lenker wurde vom Samariterbund ins Spital gebracht. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Bei einem Zusammenstoß am Mittwochnachmittag, 30. August, von einem Tankwagen und einem Pkw in Wien-Donaustadt wurde der Lenker des Pkw leicht verletzt.

Der Sattelaufleger war am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Raffineriestraße mit dem Biberhaufenweg zusammengestoßen. Der Tank blieb unbeschädigt, sagte Gerald Schimpf von der Wiener Berufsfeuerwehr. Das Zugfahrzeug war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste von der Feuerwehr getrennt werden. Mit einem Ersatzfahrzeug wurde der mit Dieselkraftstoff beladene Tank abtransportiert. Der Lenker des Pkw erlitt leichte Verletzungen am Kopf und Oberkörper. Er wurde vom Arbeiter-Samariter-Bund ins Krankenhaus gebracht.

APA/Red.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Tankwagen prallte in Wien-Donaustadt gegen Pkw: Mann leicht verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen