AA

Tankstellenraub in Wien Landstraße

Am Mittwoch Abend wurde im dritten Bezirk ein Tankwart von bislang unbekannten Tätern überfallen. Die Täter sollen gerade - oder nicht einmal - volljährig gewesen sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am 14.01.2009 gegen 20.40 Uhr, betraten zwei unbekannte Täter eine Tankstelle in Wien 3, Adolf-Blamauer-Gasse. In der Folge bedrohten sie den Tankwart mit einer Faustfeuerwaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihnen ein Geldbetrag übergeben worden war, flüchteten die Täter. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Eine anschließende Sofortfahndung verlief negativ. Die weitere Amtshandlung führt das Landeskriminalamt – Außenstelle – Ost.

 

Täterbeschreibung:

1.) Männlich, ca. 17-19 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, schlanke Statur, schwarze Kapuzenstoffjacke, Jeanshose, maskiert mit Schal.

2.) Männlich, ca. 16-17 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit schwarzer Stoffjacke, blaue Jeanshose, schwarze Schirmkappe, maskiert mit schwarzem Schal, bewaffnet mit Faustfeuerwaffe.

 

Adolf-Blamauer-Gasse, 1030 Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Tankstellenraub in Wien Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen