Tankstellenraub in Wien-Donaustadt: Täter stellte sich selbst der Polizei

In Donaustadt wurde eine Tankstelle überfallen
In Donaustadt wurde eine Tankstelle überfallen ©APA (Sujet)
Der Tankstellenraub, der sich am 19. Mai 2014 in Wien Donaustadt ereignete, ist geklärt. Wie berichtet überfiel ein maskierter und bewaffneter Mann eine Tankstelle in der Wagramer Straße und flüchtete daraufhin mit Bargeld. Nun stellte er sich.
Fahndung läuft
Tankstelle überfallen

Nachdem Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht worden waren, stellte sich am 5. Juni 2014 gegen Abend ein 38-Jähriger Wiener in einer Polizeiinspektion in Wien-Donaustadt.

Festnahme nach Coup in Donaustadt

Der Mann wurde an Ort und Stelle festgenommen, er ist zur Tat voll geständig. Als Motiv für die Tat in Donaustadt gab der Verdächtige Geldnot an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Tankstellenraub in Wien-Donaustadt: Täter stellte sich selbst der Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen