Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstellenraub in Wien-Döbling: Mann auf der Flucht

Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter.
Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter. ©APA/BARBARA GINDL
Am frühen Samstagmorgen kam es in Wien-Döbling zu einem Tankstellenraub, bei dem ein Geldbetrag in unbekannter Höhe gestohlen wurde. Der Täter befindet sich auf der Flucht.

Ein unbekannter, teilmaskierter Mann betrat am Samstag in der Früh eine Tankstelle in Wien-Döbling und bedrohte einen Angestellten mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Bargeld.

Fahndung nach dem Mann ergebnislos

Nachdem ihm Geld in noch unbekannter Höhe ausgehändigt worden war, flüchtete der Täter zu Fuß. Eine Sofortfahndung nach dem Mann verlief ohne Erfolg. Das LKA Wien ermittelt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Tankstellenraub in Wien-Döbling: Mann auf der Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen