Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstellenraub in Wien-Brigittenau: Fahndung

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Mann.
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Mann. ©LPD Wien
Bereits im September bedrohte ein bislang unbekannter Mann den Angestellten einer Tankstelle in Wien-Brigittenau mit einer offenbar gebrauchten Spritze und flüchtete mit Bargeld. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Der auf den Lichtbildern ersichtliche Mann steht im Verdacht, am 27. September gegen 1.30 Uhr einen Raub in einer Tankstelle in der Adalbert-Stifter-Gasse in Wien-Brigittenau begangen zu haben.

Der Tatverdächtige soll den Angestellten mit einer offenbar gebrauchten Spritze bedroht und in deutscher Sprache Bargeld gefordert haben. Nach der Geldübergabe ergriff der Tatverdächtige mit einem Fahrrad die Flucht. Er fuhr die Pasettistraße in Richtung Marchfeldstraße davon.

Wiener Polizei fahndet nach Tankstellenräuber

Die Wiener Polizei bittet um sachdienliche Hinweise - auch anonym - unter der Telefonnummer 01-31310-33800.

Täterbeschreibung: männlich, ca. 28-35 Jahre, ca. 180 cm, mittlere Statur, heller Hauttyp, blaue Augen, blonde Augenbrauen, sprach Deutsch

Bekleidung: grüner Kapuzensweater, dunkelblaue Jogginghose, beige Sneakers, schwarze Lederhandschuhe, Schwarze MNS-Maske mit kleiner weißer Aufschrift linksseitig

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Tankstellenraub in Wien-Brigittenau: Fahndung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen