Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstellenüberfall in Favoriten

Einer der Täte hatte eine Schusswaffe.
Einer der Täte hatte eine Schusswaffe. ©Bilderbox
Erbeutet wurden Bargeld und Glückspiellose, der Angestellt der Tankstelle blieb unverletzt. Die beiden Täter waren mit Scream-Masken verkleidet.

Freitag früh betraten zwei Männer eine Tankstelle in der Raxstraße: Während der eine der Unbekannten, die mit Scream-Masken getarnt waren, den Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte und die Herausgabe von Bargeld forderte, riss der zweite Täter in der Zwischenzeit die Abdeckung eines Behältnisses für Rubbellose auf und nahm etliche Glückspiellose an sich. Danach flüchteten die Maskierten aus dem Verkaufsraum und entfernten sich zu Fuß Richtung Triester Straße. Der 24-jährige Angestellte wurde bei diesem Vorfall nicht verletzt.

Die beiden Unbekannten waren ca. 175 cm groß. Einer der Täter war mollig, der andere schlank.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Tankstellenüberfall in Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen