Tankstelle in Wien-Meidling überfallen

12. Bezirk, 1120 Wien - Ein relativ kleiner, mit einer Pistole bewaffneter Räuber hat in der Nacht auf Montag eine Tankstelle in Wien-Meidling überfallen.

Laut Polizei kam der Mann gegen 23.30 Uhr in den Tankstellenshop in der Wienerbergstraße 29, repetierte die Schusswaffe und forderte: “Geld her, schnell, schnell!” Der 36-jährige Tankwart gab ihm daraufhin einige Geldscheine in ein Plastiksackerl. Daraufhin flüchtete der Mann in Richtung Eibesbrunnergasse.

Der Täter wurde als etwa 18 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß beschrieben. Er war schlank, trug unter anderem eine schwarze Kapuzenjacke und war mit einem schwarzen Schal maskiert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Tankstelle in Wien-Meidling überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen