Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstelle in Wien Liesing beraubt

Als die Angestellte einer Tankstelle in Wien Liesing am 24.März 2008 ihren Dienst beendete und kurz nach 22.15 Uhr zusperren wollte, sprangen plötzlich zwei maskierte und mit einer Faustfeuerwaffe bzw. mit einem schlagstockähnlichen Gegenstand bewaffnete Männer aus dem Gebüsch.

<RTE><p>Die beiden drängten die Frau in die Tankstelle zurück und wiesen sie in Deutsch mit fremdländischem Akzent an, sich auf der Toilette einzusperren. Die Frau wagte sich erst wieder aus den Nassräumen, als die Geräusche in der Tankstelle verstummt waren und sie sicher war, dass die Männer weg waren. Dann bemerkte sie das Fehlen von Bargeld aus der Kassenlade und verständigte die Polizei. Die Angestellte wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.<br><p>Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.</p></RTE>

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Tankstelle in Wien Liesing beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen