Tankstelle in Wien-Favoriten mit einem Messer überfallen

In Wien-Favoriten wurde eine Tankstelle mit einem Messer überfallen.
In Wien-Favoriten wurde eine Tankstelle mit einem Messer überfallen. ©Bilderbox.at
Auf eine Tankstelle in der Absberggasse in Wien-Favoriten ist Freitagabend ein bewaffneter Raubüberfall verübt worden. Laut Polizei bedrohte ein unbekannter, etwa 30 bis 35 Jahre alter und 1,75 bis 1,80 Meter großer Mann die 50-jährige Angestellte mit einem Messer. Der Mann hatte sich einen schwarzen Nylonstrumpf über den Kopf gezogen und stopfte anschließend Bargeld sowie eine Stange Zigaretten in ein Sackerl.

Nach dem Überfall flüchtete der Täter, der als schlank beschrieben wurde und mit einer blauen Daunenjacke bekleidet war, in unbekannte Richtung. Eine Fahndung verlief negativ. Die Angestellte wurde nicht verletzt. Der Täter sprach Deutsch mit Akzent und trug zum Tatzeitpunkt einen Oberlippenbart. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 57800 (Journaldienst) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Tankstelle in Wien-Favoriten mit einem Messer überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen