Tankstelle in Favoriten überfallen

Ein Vermummter bedrohte Samstag früh einen Tankwart in Wien-Favoriten mit einem Messer.

Ein vermummter Täter betrat gegen 4.25 Uhr die Tankstelle auf der Laaerberg Straße und bedrohte den anwesenden Angestellten mit einem Messer, berichtete die Polizei. Der 20-Jährige musste dem Unbekannten Bargeld aushändigen, woraufhin dieser flüchtete. Verletzt wurde niemand.

Der Täter hatte sich mit Schal und Kapuze unkenntlich gemacht. Die Polizei sucht nach einem 25 bis 30 Jahre alten Mann, der etwa 1,75 Meter groß und schlank ist. Der Mann hatte vermutlich dunkle Hautfarbe.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Tankstelle in Favoriten überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen