Tankestellenräuber auf der Flucht

Am 15. November 2008, abends gegen 22.30 Uhr, wurde der Angestellte einer Tankstelle in Wien Liesing, Breitenfurter Straße, von einem bislang unbekannten Mann überfallen.

Der Täter war bewaffnet – er bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und forderte Geld. Der Tankwart übergab dem Mann Geldscheine aus der Kassenlade und wurde dann gezwungen, sich auf den Boden zu legen.

Der Täter flüchtete, eine sofort eingeleitete Streifung der Polizei blieb erfolglos. Der Tankwart blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Personsbeschreibung:
männlich, 17-25 Jahre, ca 170 cm groß, schlank, dunkelblauer hüftlanger Anorak mit Kapuze, dunkle Hose, braune Halbschuhe, Dreitagesbart

Breitenfurter Str., 1230 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Tankestellenräuber auf der Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen