Take That sorgen für Rekord des Jahrzehnts

Die Reunion von Take That schlägt hohe Wellen.
Die Reunion von Take That schlägt hohe Wellen. ©AP
Mehr als 235.000 Tonträger ihres Reunion-Albums setzten Take That am ersten Verkaufstag in Großbritannien ab. Das hatte in den letzten zehn Jahren niemand mehr geschafft.
Take That verraten Album-Titel
Take That wieder verreint
Take That 2010
Robbie Williams und Gary Barlow im Duett

Das neue Take That Album “Progress” hat in Großbritannien am Tag des Erscheinens einen Rekord für dieses Jahrzehnt aufgestellt: Mehr als 235.000 Tonträger verkaufte die Gruppe am Dienstag, meldete die BBC. Von keiner anderen Platte wurden in den vergangenen zehn Jahren am ersten Verkaufstag mehr abgesetzt. Das ist die beste Leistung seit Oasis’ “Be Here Now” 1997 (350.000 verkaufte Exemplare am ersten Tag).

Tour in drei Stunden ausverkauft

Bereits vor zwei Wochen haben die wieder in Originalbesetzung vereinten Take That (also mit Robbie Williams) eine andere Bestleistung erzielt. Die Großbritannien-Tour für 2011 war binnen drei Stunden ausverkauft, 1,34 Millionen Tickets gingen in diesem Zeitraum weg. In Österreich kommt “Progress” am Freitag in den Handel, ein Termin für ein Konzert in der Alpenrepublik ist vorerst nicht bekannt.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Take That sorgen für Rekord des Jahrzehnts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen