Tag der Homöopathie: Experten informieren zum Thema "Schmerz"

Am 10. April ist der Tag der Homöopathie. Experten stehen an diesem Tag zur Information zum Thema Schmerz zur Verfügung.
Am 10. April ist der Tag der Homöopathie. Experten stehen an diesem Tag zur Information zum Thema Schmerz zur Verfügung. ©Bilderbox.at (Sujet)
Beim diesjährigen Tag der Homöopathie am 10. April steht das Thema "Schmerz" im Mittelpunkt. Experten informieren dabei die Besucher im Kolpinghaus Wien-Zentral ausführlich und kostenlos über das Thema, und geben Tipps, was dagegen unternommen werden kann.

Eine der häufigsten Unfallfolgen sind Schmerzen. Sie können bei Verletzungen des Bewegungs- und Stützapparates in Form von Verspannungen, Verstauchungen, Prellungen und Blutergüssen auftreten, auch chronische Schmerzen bei Abnützungserscheinungen oder chronischen Entzündungen der Gelenke belasten viele Menschen. Ebenso psychische Schmerzen, die durch traumatische Erlebnisse ausgelöst werden.

Tag der Homöopathie: Experten informieren

Aus diesem Grund stellt der Verein Initiative “Homöopathie hilft!” in Kooperation mit der ÖGHM (Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin) am Tag der Homöopathie heuer das Thema “Schmerz” ins Zentrum. Ab 17.30 Uhr informieren Experten im Kolpinghaus Wien-Zentral rund ums Thema. Der Eintrtitt ist frei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Tag der Homöopathie: Experten informieren zum Thema "Schmerz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen