Synchronschwimmerin Brandl zog ins EM-Finale ein

Brandl unter den besten zwölf
Brandl unter den besten zwölf
Österreichs Synchronschwimmerin Nadine Brandl hat am Freitag bei der EM in Berlin als Gesamtneunte das Finale des Solo-Bewerbs erreicht. Die 24-jährige Wienerin erhielt als Neunte der freien Kür 81.8333 Punkte und qualifizierte sich mit einer Gesamtpunktezahl von 163.5636 für das Finale der besten zwölf, das am Sonntag stattfindet. An der Spitze liegt Swetlana Romaschina (RUS/184.3441).

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Synchronschwimmerin Brandl zog ins EM-Finale ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen