Surfweltcup in Podersdorf: Partyzone am Neusiedler See startet in einem Monat

Vom 26. April bis 6. Mai findet der Surfweltcup in Podersdorf statt.
Vom 26. April bis 6. Mai findet der Surfweltcup in Podersdorf statt. ©DMG Michael Gruber
In exakt einem Monat, am 26. April 2012, startet in Podersdorf der Surfweltcup am Neusiedler See. Neben den Sportbewerben wird sich auch dieses Jahr die nordbugenländische Gemeinde wieder in eine Partyzone verwandeln.

Rund um die Sportbewerbe beim Surfweltcup in Podersdorf wird auch im Jahr 2012 vom 26. April bis 6. Mai ein musikalisches Rahmenprogramm geboten. Am ersten Wochenende treten Heinz aus Wien auf, von 4. bis 6. Mai geht das Seaside Festival über die Bühne.

Sportliche Highlights beim Surfweltcup in Podersdorf

Sportlich gibt es heuer zwei besondere Highlights, sagte Sprecherin Marlene Paul am Montag: “Es wird zum ersten Mal die Chiemsee Tow-In Europameisterschaft geben, bei dem sich die Rider an einem Seil festhalten und von einem Jetski gezogen werden. Das hat es zwar letztes Jahr auch schon gegeben, heuer gibt es aber zum ersten Mal eine EM in diesem Bewerbsformat.” Das Besondere sei, dass man hier nicht auf den Wind angewiesen ist und dennoch seine Tricks zeigen kann.

Außerdem wird am zweiten Wochenende ebenfalls zum ersten Mal in Österreich der Naish SUP Ultra Marathon stattfinden. “Acht Teams treten bei dem Stand-Up-Paddling-Bewerb im Staffellauf und acht Sportler als Einzelkämpfer an. Es geht 60 Kilometer rund um den See”, so Paul.

Seaside Festival am Neusiedler See

Die musikalische Begrüßung der Marathon-Teilnehmer übernimmt am Sonntag Feet Smaller-Frontmann  Marcus Smaller mit seinem “Alone & Acoustic”-Programm im Rahmen des dreitägigen Seaside Festivals. Am Freitag und am Samstag treten unter anderem Die Vamummtn, Kommando Elefant, Itchy Poopzkid sowie The Beth Edges, Mono & Nikitaman, PBH Club und Jaya The Cat auf.

Das Live-Programm für das erste Wochenende am 27. und 28. April ist hingegen noch nicht ganz komplett, erklärte die Sprecherin: “Heinz aus Wien werden am Freitag spielen, Vanilla Sky am Samstag. Für beide Tage werden noch Bands dazukommen.”

Für die zehntägige sportliche Party rund um den Surfweltcup in Podersdorf erwarten die Veranstalter etwa 85.000 Besucher. Auf fünf Floors sollen die insgesamt 20 Live-Acts sowie 21 DJs für die “legendäre Stimmung” am Ufer des Neusiedler Sees sorgen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Surfweltcup in Podersdorf: Partyzone am Neusiedler See startet in einem Monat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen