Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Supermarkt-Kontrollen in Wien-Favoriten: Zahlreiche Anzeigen

Bei den Supermarkt-Kontrollen in Wien-Favoriten wurden 21 Anzeigen ausgestellt.
Bei den Supermarkt-Kontrollen in Wien-Favoriten wurden 21 Anzeigen ausgestellt. ©pixabay.com (Symbolbild)
Bei einer Überprüfung von Supermärkten in Wien -Favoriten gab es zahlreiche Beanstandungen. Insgesamt setzte es 21 Anzeigen, neun Organmandate und 29 Verstöße gegen Sicherheitsauflagen, wie das städtische "Einsatzteam Wien" am Dienstag mitteilte.

Die Aktion stand unter der Leitung der Gruppe Sofortmaßnahmen. Die Magistratsdirektion wurde dabei von den Abteilungen Gewerbetechnik und Marktservice sowie der Finanzpolizei und dem Arbeitsmarktservice unterstützt. Inhaltlich ging es laut Aussendung um Lebensmittelhygiene, also etwa abgelaufene Waren, mangelhafte Sauberkeit oder Fehler in der Kühlkette.

Anzeigen bei Supermarkt-Kontrollen in Wien-Favoriten

Auch Verstöße gegen Bescheidauflagen bezüglich der Brandschutzordnung und Betriebssicherheit wurden registriert. Bemängelt wurden etwa verstellte Notausgänge, fehlende Feuerlöscher sowie nicht vorhandene Elektro- oder Gasbefunde.

Die Kontrollen in Supermärkten sollen in anderen Wiener Bezirken fortgesetzt werden. Der nächste Schwerpunkt sei bereits geplant, hieß es.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Supermarkt-Kontrollen in Wien-Favoriten: Zahlreiche Anzeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen