"SuperCycle": Sport im Disco-Setting in Wien-Neubau

Im Disco-Setting wird in Wien-Neubau gesportelt.
Im Disco-Setting wird in Wien-Neubau gesportelt. ©SuperCycle.at
Der Trend "Dance-Cycle", der in vielen Metropolen der Welt bereits einen Hype ausgelöst hat, kommt nun auch nach Wien. Im neuen Studio im 7. Wiener Gemeindebezirk wird jetzt Sport und Tanz kombiniert.

“SuperCycle ist ein körperliches, schweißtreibendes Workout, das mit Club-Feeling und unterschiedlichen Tanzstilen kombiniert wird”, erklären die “SuperCycle”-Gründerinnen Rhana & Lilly.

Sport mit Disco-Feeling

Die Besucher erwartet ein dunkler Raum mit schwarz-glitzerndem Boden, Discokugel und pinken Neon-Schriftzügen, die eher an heiße Clubnächte erinnern, als an einen Fitness-Raum. Doch genau das wird hier praktiziert: 21 Bikes stehen in einem Halbkreis für 60-Minuten-PowerWorkouts bereit, mit Blick auf das Bike des Trainers – ähnlich dem Setting in einem Club, wo sich die Crowd um den DJ schart. “Genau das ist das Konzept: Das kollektive Erlebnis, der Rhythmus, die schweißtreibenden, tanzähnlichen Turnübungen auf dem Rad”, heißt es. Auch für junge Mütter gibt es ein Angebot: Während der Einheit kümmern sich ausgebildete Pädagogen um die Kinder.

Die ersten zehn Personen, die sich hier mit dem Betreff “Freifahrt” melden, bekommen eine Teststunde gratis.

Details zu “SuperCycle”

Hier können die Einheiten gebucht werden. Die Adresse ist Lerchenfelderstraße 63/22, 1070 Wien.

Kosten: 16 Euro pro Stunde / 144 Euro für den Zehnerblock
Mami-Package: 10xCycling inkl. Kinderbetreuung:  240 Euro

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • "SuperCycle": Sport im Disco-Setting in Wien-Neubau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen