Süßes Frühstück in Mäder

Sophia Dünser präsentiert in Mäder im Rahmen eines süßen Frühstückes ihr erstes Backbuch
Sophia Dünser präsentiert in Mäder im Rahmen eines süßen Frühstückes ihr erstes Backbuch ©Privat
Am kommenden Sonntag präsentiert Sophia Dünser in Mäder ihr neues Buch „Himbeerschnitte und Holundereis“.

Mäder. Nach der langen, coronabedingten Pause freut sich das Team der Bücherei Mäder nun auch wieder, Veranstaltungen mit Besuchern durchführen zu dürfen. Gestartet wird dabei am kommenden Sonntag, 27. Juni mit einer Buchpräsentation und einem süßen Frühstück.

Köstlichkeiten mit Rezepten aus dem Buch 

Die gebürtige Röthnerin Sophia Dünser ist dabei am Sonntag, ab 10 Uhr im Schulgarten neben der Bücherei zu Gast und hat ihr Buch „Himbeerschnitte und Holundereis“ mitgebracht. Im ersten Werk konnte die Lehrerin der Mittelschule Mäder ihre beiden großen Leidenschaften, das Backen und die Biologie zusammenzufügen und so erwarten den Leser nicht nur Rezepte, sondern eine spannende, ganz persönliche und genussvolle Mischung, die die Welt der Beeren naturwissenschaftlich abrundet.

Im Rahmen der Buchpräsentation dürfen sich die Besucher aber auch auf Köstlichkeiten mit Rezepten aus dem Buch „Himbeerschnitte und Holundereis“ freuen. Da aufgrund der Coronasituation immer noch nur eine begrenzte Anzahl an Personen erlaubt sind, wird um eine Anmeldung in der Bücherei (buecherei@maeder.at oder 05523/64007-40) gebeten. MIMA

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Süßes Frühstück in Mäder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen