Südtirolerin Wierer gewann auch Ruhpoldinger Einzel-Weltcup

Sieg für Südtirolerin Dorothea Wierer
Sieg für Südtirolerin Dorothea Wierer
Die Italienerin Dorothea Wierer hat wie Anfang Dezember beim Weltcupauftakt der Biathleten in Östersund auch am Donnerstag in Ruhpolding das Damen-Einzel über 15 km gewonnen. Die Südtirolerin blieb wie damals fehlerfrei und siegte deutlich 54,8 Sekunden vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen. Die Tschechin Gabriela Soukalova (1/+1:09,9) baute ihre Weltcupführung als Dritte auf 45 Punkte aus.


Für die beiden Österreicherinnen lief es nicht berauschend. Lisa Hauser verzeichnete drei Fehlschüsse, wurde so nur 46. (4:52,7) und liegt nun auf Weltcup-Rang 16. Susanne Hoffmann passierten erst beim letzten Schießen zwei Fehler, ihre Laufleistung reichte jedoch lediglich zu Platz 71 (7:10,5). Die erfolgsverwöhnten Deutschen mussten sich mit den Rängen vier für Franziska Hildebrand (1/1:10,8) und neun für Laura Dahlmeier (2/1:41,6) zufriedengeben.

Die zweite Ruhpolding-Woche in Folge wird am Freitag (15.30 Uhr/live ORF eins) mit der Herrenstaffel fortgesetzt.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Südtirolerin Wierer gewann auch Ruhpoldinger Einzel-Weltcup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen