Südtiroler Dominik Paris erlitt Muskelriss

Sotschi-Teilnahme des 24-Jährigen gefährdet
Sotschi-Teilnahme des 24-Jährigen gefährdet
Abfahrts-Vizeweltmeister Dominik Paris hat am Donnerstag bei seinem Trainingssturz in Gröden einen Muskelriss im linken Unterschenkel erlitten. Prognosen, wann der Südtiroler wieder rennmäßig in den alpinen Ski-Weltcup zurückkehren kann, sind schwierig. Es dürfte allerdings bezüglich der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Sotschi für Paris eng werden.


Der 24-Jährige gewann Ende November in Lake Louise die erste Abfahrt der Olympia-Saison. Vergangenen Winter hatte der Italiener in den schwierigen Abfahrten in Bormio und Kitzbühel triumphiert. Zudem war er WM-Zweiter in Schladming.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Südtiroler Dominik Paris erlitt Muskelriss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen