Südbahn wegen Brand gesperrt

Ein widerspenstiges Feuer bei Wiener Neustadt legte die Südbahn kurzfristig lahm
Ein widerspenstiges Feuer bei Wiener Neustadt legte die Südbahn kurzfristig lahm ©vienna.at
Am Freitagvormittag fing eine Grünfläche in der Näche von Wiener Neustadt entlang der Südbahnstrecke Feuer. Der Einsatz gegen das widerspenstige Feuer dauerte eineinhalb Stunden.

Aufgrund der Löscharbeiten musste der Bahnbetrieb kurzfristig gesperrt werden. Das berichtet die Feuerwehr Wiener Neustadt.  Die Fahrdienstleitung der ÖBB hatte die Feuerwehr gegen 9.30 Uhr von dem Brand auf Höhe des Verschiebebahnhofes in Kenntnis gesetzt. Die Einsatzkräfte mussten in der Folge wiederholt zwischen den Brandstellen wechseln, weil es aufgrund Windes immer wieder zu erneuter Entzündung kam.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Südbahn wegen Brand gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen