Suchmaschinen im Test: Wer besiegt Google?

Google konnte nur auf Platz zwei landen.
Google konnte nur auf Platz zwei landen. ©pixabay.com (Sujet)
Stiftung Warentest hat zehn Suchmaschinen getestet. Google landete dabei nur auf Platz zwei. Wer konnte den Suchmaschinen-Giganten schlagen?

Zehn Suchmaschinen wurden von Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Dabei wurde festgestellt, dass Google in Bezug auf seine Datenschutzerklärung deutliche Mängel vorzuweisen hat. Deshalb konnte Google mit der Note 2,7 nur Platz zwei belegen. Auf Platz eins landete die Suchmaschine “Startpage”. Der Testsieger bekam die Note 2,3 und erzielte die besten Werte in Bezug auf Suchergebnisse und Privatsphäre. Platz drei mit der Note 2,8 belegte die Suchmaschine Ecosia.org. Mit einer 2,9 landete Web.de schließlich auf Platz vier. Gleich wie bei Google können auch bei Startpage die Suchsprache und das Suchland frei kombiniert werden.

Um die Suchmaschinen zu vergleichen, machte die Stiftung Warentest 50 Suchanfragen inklusive Tippfehlern und schwammigen Beschreibungen. Die Relevanz der ersten sechs Treffer wurden schließlich bewertet.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Suchmaschinen im Test: Wer besiegt Google?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen