Streit zwischen Vater und Sohn in Wien-Simmering: Betrunkener verletzt Polizist

Einer der Betrunkenen attackierte und verletzte einen Polizisten.
Einer der Betrunkenen attackierte und verletzte einen Polizisten. ©APA (Sujet)
In Wien-Simmering gerieten am Sonntag ein 32-Jähriger und sein 64-jähriger Vater aneinander. Als die Polizisten versuchten den Streit zwischen den alkoholisierten Männern zu schlichten, attackierte der Sohn einen Beamten und verletzte diesen leicht.

Zu dem Vorfall kam es am Sonntag gegen 20.30 Uhr. Grund für die Auseinandersetzung sollen die Wohnverhältnisse in der gemeinsamen Wohnung gewesen sein. Der 32-jährige österreichische Staatsbürger verhielt sich der Polizei gegenüber äußerst aggressiv und beschimpfte die Einsatzkräfte. Einer der Beamten wurde von dem Mann attackiert und zu Boden gestoßen. Der rabiate Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Streit zwischen Vater und Sohn in Wien-Simmering: Betrunkener verletzt Polizist
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen