Streit zwischen Kollegen endete mit Messerstich

Streit zwischen Arbeitskollegen in Wien endete mit Messerattacke.
Streit zwischen Arbeitskollegen in Wien endete mit Messerattacke. ©APA
Am Freitagabend ging ein Streit zweier Angestellter einer Sicherheitsfirma in Wien-Donaustadt blutig zu Ende.

Ein 53-Jähriger stach gegen 17.25 Uhr mit einem Messer auf seinen deutlich jüngeren Kollegen ein. Die Verletzungen waren, wie Polizeisprecherin Barbara Gass am Samstag berichtete, nicht lebensgefährlich.

Der Ältere hatte in der Langobadenstraße in Wien-Donaustadt zu dem 27-Jährigen gesagt, dieser solle sich nicht in seine Angelegenheiten einmischen. Im Zuge des folgenden Streits zog der Türke ein Messer und ging auf seinen Kollegen los. Während das Opfer notfallmedizinisch von der Berufsrettung versorgt und in eine Spital gebracht wurde, nahmen die Polizisten den Älteren fest.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Streit zwischen Kollegen endete mit Messerstich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen