Streit unter Brüdern eskalierte: 25-Jähriger randalierte in Wien-Leopoldstadt

In Wien-Leopoldstadt kam es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz.
In Wien-Leopoldstadt kam es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz. ©APA/Hans Punz
Am Dienstag, dem 4. September kam es zu einem Polizeieinsatz beim Wiener Handelskai. Zwei Polizisten wurden bei der Verhaftung verletzt.

Die Beamten wurden verständigt, da in einer Wohnung ein lautstarker Streit ausgebrochen war. Im zweiten Stock des Wohnhauses tobte ein 25-Jähriger. Er schrie seine Mutter und seinen Bruder an und schlug und trat gegen die Wand. Nachdem die Polizei den Mann aufgefordert hatte, sein Verhalten einzustellen, ging er auch auf die Beamten los. Bei der Festnahme kam es zu heftigem Widerstand, wobei beide Polizisten verletzt wurden. Laut dem 34-jährigen Bruder war der Streit wegen einer Kleinigkeit zustande gekommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Streit unter Brüdern eskalierte: 25-Jähriger randalierte in Wien-Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen