Streit unter Autofahrern in Wien: 25-Jähriger zückte Waffe

Der Autofahrer bedrohte die beiden mit einer Schreckschusswaffe.
Der Autofahrer bedrohte die beiden mit einer Schreckschusswaffe. ©APA
In der Nacht auf Sonntag wurden zwei Autoinsassen am Lerchefelder Gürtel in Wien-Ottakring von einem anderen Pkw-Lenker mit einer echtaussehenden Schreckschusswaffe und einem Schlagring bedroht.

Zwei Pkw-Insassen im Alter von 25 und 30 Jahren sprachen Polizisten an, und erklärten, dass sie kurz zuvor am Lerchenfelder Gürtel in Wien-Ottakring von einem anderen Autoahrer mit einer Schusswaffe bedroht wurden. Beamte des Stadtpolizeikommandos Wien-Ottakring hielten das Fahrzeug mit dem 25-jährigen Tatverdächtigen (Stbg.: Österreich) an. Im Fahrzeug stellten die Polizisten eine täuschend echtaussehende Schreckschusswaffe sowie einen Schlagring sicher. Der Tatverdächtige wurde vorläufigfestgenommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Streit unter Autofahrern in Wien: 25-Jähriger zückte Waffe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen