Streit mit Taxilenker in der Wiener Innenstadt eskaliert: Polizist attackiert

Ein Taxilenker geriet mit einem Fahrgast in Streit
Ein Taxilenker geriet mit einem Fahrgast in Streit ©Martin Gapa / Pixelio.de (Symbolbild)
In der Nacht auf Samstag stieg ein 25-jähriger Mann in ein Taxi und ließ sich in die Wiener Innenstadt bringen. Am Ziel angekommen, weigerte er sich jedoch, den Fuhrlohn zu bezahlen - es kam zum Streit mit dem Lenker.

Der Vorfall ereignete sich gegen 02:00 Uhr Früh am Samstag in der Wiener City. Der Fahrgast, der den Fuhrlohn nicht bezahlen wollte und mit dem Lenker in Streit geraten war, flüchtete aus dem Taxi.

Anzeige nach Innenstadt-Vorfall

Der Taxifahrer nahm die Verfolgung auf und verständigte die Polizei. Gegenüber den Polizisten verhielt sich der 25-Jährige aggressiv. Er schrie laut und trat einem Beamten gegen das Knie. Der 25-Jährige wurde angezeigt.

Zur VIENNA.AT-Crime Map.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Streit mit Taxilenker in der Wiener Innenstadt eskaliert: Polizist attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen