AA

Streit in Wiener Wohnung eskalierte: 47-Jähriger erlitt Halsstich durch Bekannten

Ein Streit in Wien-Favoriten lief aus dem Ruder
Ein Streit in Wien-Favoriten lief aus dem Ruder ©APA (Sujet)
Am Sonntagnachmittag gerieten zwei Männer in einer Wohnung in Wien-Favoriten in Streit. Ein 47-jähriger Mann erlitt dabei eine Halsverletzung.

In einer Wohnung in Wien-Favoriten ist es am Sonntag gegen 14:30 Uhr zwischen zwei Bekannten zu einem Streit gekommen. Ein 47-Jähriger hatte im Zuge dessen ein Messer gezückt und war auf seinen gleichaltrigen Bekannten losgegangen. Dieser hatte dem Rumänen empfohlen, "nicht so viel zu trinken".

Messerstich in den Hals: 47-Jähriger festgenommen

Das Opfer wurde durch die Attacke leicht am Hals verletzt. Rettungskräfte versorgten den Mann notfallmedizinisch, er konnte in häusliche Pflege entlassen werden. Der Angreifer wurde von den Polizisten festgenommen. Gegen ihn wurde ein Waffenverbot verhängt sowie ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Streit in Wiener Wohnung eskalierte: 47-Jähriger erlitt Halsstich durch Bekannten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen