Streit in Wien-Floridsdorf eskaliert: Morddrohung mit Messer

Die 33-Jährige wurde nach der Morddrohung mit einem Messer von der Wiener Polizei festgenommen.
Die 33-Jährige wurde nach der Morddrohung mit einem Messer von der Wiener Polizei festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Dienstag kam es in Wien-Floridsdorf zu einem Beziehungsstreit, bei dem eine 33-jährige Frau versuchte, ihren Lebensgefährten mit einem Messer zu attackieren und ihm drohte, ihn umzubringen.

Gegen 13.20 Uhr kam es in der gemeinsamen Gemeindewohnung in der Ohmgasse zu dem Vorfall. Anrainer verständigten aufgrund des lautstarken Streits die Polizei. Der 29-Jährige konnte die Attacke mit der zwölf Zentimeter langen Klinge abwehren und wurde nicht verletzt. Die Frau wurde festgenommen. Gegen sie wurde ein Betretungsverbot ausgeprochen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Streit in Wien-Floridsdorf eskaliert: Morddrohung mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen