Streit in Wien-Favoriten eskalierte: Mann kam mit Axt zurück

Der 53-Jährige bedrohte zwei Männer in Wien-Favoriten mit einer Axt.
Der 53-Jährige bedrohte zwei Männer in Wien-Favoriten mit einer Axt. ©APA (Symbolbild)
Am Dienstagnachmittag gerieten drei Männer in Wien-Favoriten in Streit. Einer der beiden kam kurze Zeit später mit einer Axt zurück und bedrohte seine Kontrahenten damit.

Ein 53-jähriger Ungar geriet mit einem 37-Jährigen und einem 67-Jährigen in der Dampfgasse in Wien-Favoriten in Streit. Für kurze Zeit verließ der 53-Jährige die Örtlichkeit und soll dann mit einer Axt zurückgekehrt sein und die beiden damit bedroht haben. Die beiden Opfer flüchteten und alarmierten die Polizei.

LPD Wien

53-Jähriger bedrohte Kontrahenten in Wien-Favoriten mit einer Axt

Die Polizisten nahmen den Tatverdächtigen am Einsatzort vorläufig fest und stellten die Axt sicher. Gegen den 53-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Bei seiner Vernehmung zeigte er sich teilgeständig und wurde auf freiem Fuß angezeigt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Streit in Wien-Favoriten eskalierte: Mann kam mit Axt zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen