Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit in Rotlichtlokal am Wiener Gürtel: Polizei attackiert

©APA
Ein Gürtellokal in Wien Neubau: Ein 31-Jähriger randalierte betrunken und verletzte einen anderen Gast, Angestellte und einen Polizeibeamten. Der Mann beschimpfte und bespuckte die Beamten, als sie eingriffen.

Ein 31-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag in einem Rotlichtlokal am Neubaugürtel in Wien-Neubau einen Gast, eine Angestellte und einen Polizisten verletzt. Erst nach heftigem Widerstand nahmen ihn Beamte fest. Dem offensichtlich Betrunkenen drohen nun Anzeigen wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und mehrfacher Körperverletzung, so die Exekutive.

Faustschlag, zerbrochenes Glas und Aschenbecher

Gegen 3.30 Uhr war der Alkoholisierte mit einem Gast in Streit geraten. Er verpasste seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht und schlug einer Angestellten, welche die Auseinandersetzung schlichten wollte, einen Aschenbecher auf den Kopf. Dass die Polizei eintraf, war für den 31-Jährigen kein Grund, sich zu beruhigen. Er attackierte einen Beamten mit einem abgebrochenen Glas und fügte ihm mehrere Schnittwunden am Arm zu. Schließlich überwältigten ihn die Polizisten und legten ihm Handfesseln an.

Doch der 31-Jährige hatte immer noch nicht genug. Er ging diesmal mit den Füßen auf die Beamten los, bespuckte und beschimpfte sie lauthals. Das nützte ihm jedoch nichts mehr, er wurde mitgenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Streit in Rotlichtlokal am Wiener Gürtel: Polizei attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen