Streit in Lokal in Wien-Brigittenau: Gäste warfen mit Tellern

Der Verletzte musste ins Spital gebracht werden.
Der Verletzte musste ins Spital gebracht werden. ©APA
Am Montagabend  gerieten zwei Stammgäste eines Lokals in der Engerthstraße in einen heftigen Streit. Der Disput endete mit Körperverletzung.

Der Streit zwischen den beiden Männern artete gewaltätig aus. Ein 56-Jähriger warf schließlich mehrere Teller nach seinem Kontrahenten und fügte ihm mit den Keramikscherben schwere Verletzungen im Hals, Brust- und Rückenbereich zu, berichtet die Polizei.

Anschließend flüchtete der Beschuldigte. Polizeibeamte nahmen den 56-Jährigen kurz darauf in seiner Wohnung fest. Das Opfer wurde sofort in ein Spital gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Streit in Lokal in Wien-Brigittenau: Gäste warfen mit Tellern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen