Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit in Lokal in Margareten endet mit Messerstich: Mutmaßliche Täterin flüchtig

Der Streit eines Paares in einem Lokal in Margareten eskalierte am Freitag.
Der Streit eines Paares in einem Lokal in Margareten eskalierte am Freitag. ©APA/Sujet
Am Freitagabend kam es in einem Lokal in der Margaretenstraße zu einer heftigen Auseinandersetzung unter ehemaligen Lebensgefährten. Plötzlich eskalierte der Streit.

Die 35-jährige Frau griff zu einem hinter der Theke liegenden Küchenmesser und stach damit ihrem Ex-Freund in die Brust.

Nach der Tat flüchtete sie aus dem Lokal, berichtet die Polizei am Samstag.

Messerstich: Verdächtige auf der Flucht

Ein Gast beobachtete den Vorfall und alarmierte Rettung und Polizei. Der schwerverletzte 33-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist stabil, er konnte von den Beamten jdoch noch nicht einvernommen werden.

Nach der mutmaßlichen Täterin wird gefahndet, so die Exekutive.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Streit in Lokal in Margareten endet mit Messerstich: Mutmaßliche Täterin flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen