Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit endete mit Messerattacke

Wild ging es gestern im 5. Bezirk zu: Ein Streit eines Pärchens eskalierte dermaßen, dass beide Beteiligten ins Krankenhaus mussten. Neben Fäusten wurden sogar zwei Messer eingesetzt!

Zunächst ging der 36-jährige Lazhar D. mit Schlägen auf seine Freundin los. Dabei schlug er der 46-Jährigen auch mit dem Griff eines Messer auf den Kopf. Karin F. wehrte sich: Sie attackierte den Mann mit einem anderen Messer.

 

Beide mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Frau erlitt Platzwunden an Kopf und im Gesicht. Sie machte Donnerstagvormittag vor der Polizei bereits ihre Aussage. Lazhar D. wurde im Bereich des Brustkorbes und des Oberschenkels verletzt und musste operiert werden. Er war noch nicht einvernahmefähig.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Streit endete mit Messerattacke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen