Streit auf Feier endete wüst: 18-Jähriger mit Besteck im Gesicht verletzt

Der Beschuldigte war scheinbar stark alkoholisiert.
Der Beschuldigte war scheinbar stark alkoholisiert. ©APA/Sujet
Auf einer Feier in der Linzer Straße kam es in der Nacht auf Montag zu einer Auseinandersetzung, die mit Körperverletzung und einer Festnahme endete.

Ein 40-jähriger Mann soll dabei einen 18-jährigen mit einem Klappbesteck im Gesicht verletzt haben.

Hintergrund der Auseinandersetzung war laut Zeugenaussagen, dass der 40-jährige  – stark alkoholisierte – Mann die beendete Feier nicht verlassen wollte. Er wurde festgenommen und angezeigt, so die Polizei am Montag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Streit auf Feier endete wüst: 18-Jähriger mit Besteck im Gesicht verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen