Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Straßenraub: Trio überfiel Duo in Park in Wien-Ottakring

Nach der Attacke im Park klickten die Handschellen
Nach der Attacke im Park klickten die Handschellen ©APA (Sujet)
Am helllichten Tag kam es in Wien-Ottakring zu einem Straßenraub. Am Donnerstagnachmittag hielten sich zwei Männer in einem Park auf, als sie plötzlich drei Unbekannte hinterrücks attackierten. Das Trio schlug auf die Opfer unter anderem mit einer Holzstange ein, bis diese am Bodern lagen.

Am Donnerstag kurz vor 14:45 Uhr wurden zwei Männer in einem Park in der Koppstraße in Ottakring ausgeraubt. Die drei mutmaßlichen Täter Vladimir I. (24), Stoyan N. (41) und Boris S. (39) standen nach Angaben der Opfer plötzlich hinter ihnen und schlugen wortlos auf sie ein.

Nach Park-Attacke in Ottakring festgenommen

Einer der Verdächtigen attackierte die Opfer mit einer Holzstange. Die Beschuldigten raubten von den am Boden liegenden Opfern Bargeld und eine Halskette. Danach flüchteten sie zu Fuß.

Im Zuge einer Sofortfahndung konnten die drei Männer unweit vom Tatort festgenommen werden. Sie befinden sich in Haft. Die gestohlenen Gegenstände konnten sichergestellt werden. Ein Opfer wurde bei dem Überfall in Ottakring verletzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Straßenraub: Trio überfiel Duo in Park in Wien-Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen