Straßenräuber nach Überfällen gefasst

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Nach zwei Überfällen auf offener Straße in Favoriten wurden in der Nacht auf Montag zwei Verdächtige festgenommen. Die 17 Jahre alten Burschen sollen einen Pensionisten niedergeschlagen und einer 43-Jährigen ihre Tasche geraubt haben.

Nach einem Komplizen wurde laut Polizei noch gefahndet.

Der 60-Jährige war gegen 2.30 Uhr in der Leibnizgasse von drei Burschen niedergeschlagen worden, die ihm Geld rauben wollten. Die Täter rannten ohne Beute davon. Nur wenige Minuten später wurde die 43-jährige Postbedienstete überfallen. Kurz danach hielt eine Polizeistreife einen 17-Jährigen an, der von der Frau als Täter wiedererkannt wurde. Ein Gleichaltriger wurde kurz danach auf dem Reumannplatz gefasst. Ermittler des Kriminalkommissariats Süd überprüften am Vormittag, ob die Burschen für weitere Überfälle verantwortlich sind.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Straßenräuber nach Überfällen gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen