Stopp-Tafel missachtet: Beifahrerin bei Unfall in Wien-Favoriten schwer verletzt

Stopptafel in Wien-Favoriten missachtet: Beifahrerin schwer verletzt.
Stopptafel in Wien-Favoriten missachtet: Beifahrerin schwer verletzt. ©pixabay.com (Symbolbild)
Am Samstag wurde eine 44-jährige Beifahrerin eines 27-jährigen Pkw-Lenker schwer verletzt, nachdem dieser eine Stopp-Tafel überfahren hatte.

Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Favoriten ist am Samstag die 44-jährige Beifahrerin eines 27-jährigen Pkw-Lenkers schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, dürfte der Mann an der Kreuzung der Herndlgasse mit der Buchengasse das Gebotszeichen “Halt” missachtet haben.

Der 27-Jährige stieß mit dem Auto eines 25-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden fünf weitere, am Straßenrand geparkte Kfz beschädigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Stopp-Tafel missachtet: Beifahrerin bei Unfall in Wien-Favoriten schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen