Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Österreich ohne Sieg bei U20-WM

Die österreichischen Eishockey-Junioren bleiben bei U20-A-Weltmeisterschaften sieglos. Das ÖEHV-Team musste sich in Saskatoon/Kanada zum Abschluss der Relegation Lettland mit 4:6 geschlagen geben und beendete das Turnier ohne Punkt. Die Österreicher, die bereits vor der Partie als Absteiger festgestanden waren, haben damit auch die dritte Teilnahme an einer Junioren-A-WM ohne Sieg abgeschlossen.

Gegen die Letten kämpfte sich die Mannschaft von Dieter Werfring nach einem 1:4-Rückstand im Mitteldrittel auf 3:4 heran, doch für einen Umschwung reichte es nicht. Konstantin Komarek vom schwedischen Verein Lulea, mit gerade 17 Jahren jüngster Spieler im ÖEHV-Team, erzielte zwei Treffer gegen die Letten und war mit fünf Treffern in sechs Spielen auch bester Torschütze im Team. Kapitän Dominique Heinrich führte die Team-interne Punktewertung mit 3 Toren und 4 Assists vor Komarek (5/1), Andreas Kristler (2/4) und Stefan Ulmer (0/6) an.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • Österreich ohne Sieg bei U20-WM
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen