"Sternderlschauen" auf dem Georgenberg in Wien

©bilderbox
Für alle interessierten Hobby-Astronomen bietet sich am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag die Möglichkeit, sich von erfahrenen Astro-Fachleuten Sternbilder wie den "Pegasus", "Adler" oder "Schwan" zeigen und erklären zu lassen.

Das Experten-Team des “Astronomischen Büro Wien” präsentiert am Freitag, 17. Juli, am Samstag, 18. Juli, und am Sonntag, 19. Juli, eine eindrucksvolle “Sommer-Sternbilder-Schau”. Erfahrene Astronomen verraten den interessieren Besuchern wo “Andromeda”, “Perseus” und “Pegasus” auf dem abendlichen Sternenhimmel zu finden sind. Beginn der spannenden Himmelsbetrachtungen ist jeweils um 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Die Info-Abende in der beliebten Freiluft-Planetariumsanlage auf dem Georgenberg in Liesing werden nur bei Schönwetter abgewickelt. Für Samstag, 18. Juli, hat die Astronomen-Schar aber ein “Ersatz-Programm” in der nahen “Wotruba-Kirche” vorbereitet (Beginn: 21.30 Uhr). Die Organisatoren empfehlen die Mitnahme von Taschenlampen. Zum Ausgleich von Sehschwächen ist der Einsatz einfacher Ferngläser möglich. Fernrohre braucht man keine, die Schönheit der Sterne erschließt sich dem Publikum ohne teure Geräte.

Freiluftplanetarium am Georgenberg: Georgsgasse, Rysergasse in Wien-Liesing
Nähe Infos unter: 01-889 35 41

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • "Sternderlschauen" auf dem Georgenberg in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen