STELLA08

Der Preis für erstklassige darstellende Kust für junges Publikum, STELLA08, wird am 19. April in Wien im Rahmen des FRISCHWIND FESTIVALS vergeben.

Herausragende Theaterkunst für Kinder und Jugendliche gehört gewürdigt – unter diesem Credo wird der STELLA08 Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum heuer zum zweiten Mal verliehen.

Ins Leben gerufen wurde der STELLA von der ASSITEJ Austria, dem Dachverband der österreichischen Theater- und Tanzszene für junges Publikum.

Überreicht wird der Preis in einer feierlichen Gala am Samstag, 19. April 2008, 20h30 in Wien.

Den Rahmen für den STELLA08 bietet das Frischwind Festival vom 16. – 19. April 2008 in Wien (zwei Vorstellungen auch in Linz), wo jene Produktionen noch einmal zu sehen sind, die 2007 erstmals gezeigt und von der Jury nominiert wurden: Anna Thier (Kuratorin, Wien), Eveline Koberg (Kuratorin, Graz) und Wolfgang Freitag (Journalist, Wien) haben im Jahr 2007 insgesamt 90 Theater- und Tanzvorstellungen in ganz Österreich besucht und daraus 12 Produktionen für den STELLA08 ausgewählt.

Die internationale Jury wird diese Produktionen im Rahmen des Frischwind Festivals sichten und die 3 Preise in folgenden Hauptkategorien vergeben:

· Herausragendste Produktion für Kinder
· Herausragendste Produktion für Jugendliche
· Herausragendste darstellerische Einzelleistung

Weiters gibt es 3 Sonderpreise für Konzept, Einzelleistung und kulturpolitische Impulse.

Zum Spielplan (coopmedia)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen