Startschuss für PISA-Tests in Österreich

Die PISA-Tests beginnen in Österreich am Mittwoch.
Die PISA-Tests beginnen in Österreich am Mittwoch. ©APA/HANS PUNZ (Symbolbild)
Der Mittwoch hat in Österreich den Beginn der Tests für die PISA-Studie 2022 im Gepäck.
PISA-Tests starten an 350 Schulen

Insgesamt werden etwa 9.500 15- bzw. 16-jährige Schülerinnen und Schüler bis Ende Mai Aufgaben in den Kategorien Mathematik, Lesen, Naturwissenschaften und Finanzkompetenz lösen. Die Studie war Corona-bedingt um ein Jahr verschoben worden. Schwerpunktthema der heurigen Tests ist die Mathematik.

PISA-Tests gehen in Österreich los

Erstmals in Österreich erhoben wird die Finanzkompetenz. Dabei geht es etwa darum, inwieweit Schülerinnen und Schüler einfache Entscheidungen über tägliche Ausgaben treffen bzw. Zinssätze oder die Kosten für Mobilfunkverträge verstehen und berechnen können. Die Bearbeitung aller Aufgaben dauert zwei Stunden und erfolgt am Computer. Die Ergebnisse des Vergleichs, an dem rund 80 Länder teilnehmen, werden im Dezember 2023 präsentiert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Startschuss für PISA-Tests in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen