Start der Aktion Sommerlesen

Die Aktion Sommerlesen soll Kinder zum vermehrten Lesen animieren
Die Aktion Sommerlesen soll Kinder zum vermehrten Lesen animieren ©Michael Mäser
Auch in diesem Sommer wird in Vorarlberg die Aktion Sommerlesen durchgeführt. Die Bücherei und Spielothek Mäder beteiligt sich ebenfalls und lädt zum aktiven Lesen ein. Mäder (mima) Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre, wird die Aktion auch in diesem Jahr wieder durchgeführt.

„Pünktlich zu Ferienbeginn startet erneut das Sommerlesen, zu dem alle großen und kleinen Leserinnen und Leser eingeladen sind mitzumachen“, animiert Nina Winkler von der Bücherei Mäder.

Stempel sammeln und gewinnen

Kinder, aber auch Erwachsene sind dabei über die Sommermonate eingeladen eifrig zu lesen. „Dabei geht es darum, während der Ferien möglichst viele Bücher zu lesen, sich vorlesen zu lassen und Stempel zu sammeln, um im September an der großen Verlosung teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen“, so Nina Winkler. Pro gelesenem Buch gibt es dabei einem Stempel und jeder volle Lesepass nimmt dann an der Verlosung am 10. September in der Bücherei Mäder teil. Dabei warten auf die Teilnehmer drei tolle Hauptpreise und zusätzlich bekommen alle an diesem Tag ein leckeres Eis. Start der Aktion Sommerlesen ist dabei am 24. Juni.

Immer was geboten

Die Bücherei und Spielothek Mäder bietet dazu auch noch ein weiteres tolles Programm, damit einem nicht langweilig wird. Am 2. Juli findet eine weitere Veranstaltung der Reihe „Mäder trifft….“ statt. Dazu wird Dr. Günther Loewit in Mäder zu Gast sein. Der Stadtarzt aus Niederösterreich befasst sich kritisch mit Nutzen und Schaden der Medizin und stellt dabei fest: „Wir haben nicht zu wenig, sondern zu viel Medizin“. Am 6. Juli gibt es eine weitere Veranstaltung der Reihe „Ganz Ohr“ und im August nimmt die Bücherei auch wieder an der Aktivwoche teil. Dazu laufen auch die Vorbereitungen für den Herbst schon wieder auf Hochtouren und Nina Winkler freut sich die erfolgreiche Serie „Mäder trifft… „ ab Herbst auch für Kinder anbieten zu können: „Kinder-/Jugendbuchautoren stellen ihre Werke vor und geben Einblick in die Entstehung eines Buches. Wir haben versucht ein sehr umfassendes Programm für alle Altersstufen zusammenzustellen und konnten auch äußerst bekannte Autorinnen wie Mirjam Pressler oder Charlotte Habersack für unser Projekt begeistern“, freut sich die engagierte Büchereileiterin auf den Start von „Mäder trifft… for Kids“. 

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Start der Aktion Sommerlesen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen